06Nov

Neuerung Version 2.13.63

Fehlerhafte Importversuche können nun einfacher wiederholt werden. Es können Excel- (.xls) und Textdateien (.csv) als Datenquelle für den Import in die Kundenverwaltung bzw. Artikelverwaltung verwendet werden.

 

Die Einnahmen-Ausgaben Rechnung wurde um einen Soll-Haben Report erweitert.

 

Dauerrechnungen sind leichter zu wiederholen, da das Datum der "Letzten Wiederholung" nun veränderbar ist. So lassen sich Dauerrechnungen nun auch nachträglich erstellen.

 

 

Bei den Zahlungen merkt sich EasyFirma wieder das letzte gewählte Zahlungsmittel (z.B. Bank, Kassa,...) sowie Betreff, wodurch Sie sich 2 Klicks ersparen. (Danke für den Hinweis an unseren langjährigen Kunden die Computer Service Firma Acor)

 

Einige .Net Assemblies werden nun in den GAC installiert, was die Performance beim Start verbessert, da rechenintensive Überprüfungen nun entfallen.

Ähnliche

EasyFirma 2 - Was ist besser geworden?

Unterschiede zwischen EasyFirma und EasyFirma 2 Warum sollten Sie upgraden?

Read More >

Export Geizhals - Produkt Auswahl

In der neuen Version gibt es eine Exportmöglichkeit der Artikeldaten zum Upload auf Geizhals. Außerd...

Read More >

Tipps zum elektronischen Rechnungsversand

Wir haben für Sie hilfreiche Tipps zum elektronischen Rechnungsversand zusammengestellt.

Read More >

Neuerung in der Version 2.12.32

In der Version 2.12.32 gab es einige kleiner Bugfixes/Verbesserungen.

Read More >

Video zur GoB Sperre

Erfahren Sie in unserem Video wie Sie die Funktion GoB Sperre nutzen können.

Read More >

Geschaeftsjahreswechsel 2015 - Was Sie beachten sollten!

Wie jedes Jahr sind beim Geschäftsjahreswechsel ein paar Anpassungen zu erledigen.

Read More >