25Okt

Umsatzsteuerbefreiung beim Kunden hinterlegen

Um bei jedem Kunden individuell einen Grund der Umsatzsteuerbefreiung zu hinterlegen gehen Sie wie folgt vor:

1. In den Einstellungen die gewünschten Befreiungen eintragen

Gehen Sie zu Einstellungen -> 5. Umsatzsteuer. Dort unter "USt. Befreiungs Texte" tragen Sie die gewünschten Gründe ein.

z.B. § 6 USt., § 7 USt, Innergemeinschaftliche Lieferung, Reverse Charge,....

 

Umsatzsteuerbefreiungs Texte

Umsatzsteuerbefreiungs Texte

 

2. Danach beim Kunden hinterlegen

Danach gehen Sie in die Kundenverwaltung und wählen beim Kunden den entsprechenden Text aus. Vergessen Sie nicht die Checkbox "Kein USt" anzukreuzen.

 

Umsatzsteuerbefreiung beim Kunden hinterlegen

Umsatzsteuerbefreiung beim Kunden hinterlegen
 

3. Rechnung schreiben

Beim Schreiben der Rechnung selbst brauchen Sie jetzt nichts mehr zu machen. Der gewünschte Text erscheint unterhalb auf der Rechnung und es wird keine USt. verrechnet

 

Es wird keine USt. verrechnet

Es wird keine USt. verrechnet

Ähnliche

Neuerung in der Version 2.12.54

Neuerung in der Version 2.12.54

In der Version 2.12.54 gibt es 2 Änderungen die, die Bedienung von EasyFirma noch einfacher und komf...

Read More >

genaue Ausweisung der Umsatzsteuer

Ab der Version 2.20.21 wird die Umsatzsteuer genau nach den Gründen der Befreiung aufgelistet: wie s...

Read More >

EasyFirma 2 - Beta

EasyFirma 2 - Beta verfügbar

Read More >

Neuererungen und Erweiterungen bis 2.15.27

EasyFirma wurde um folgende Punkte verbessert und erweitert: Meldeschwelle bei den Produkten, konfig...

Read More >

Neuerung in der Version 2.12.32

In der Version 2.12.32 gab es einige kleiner Bugfixes/Verbesserungen.

Read More >

DATEV Schnittstelle

in der neuen Version unterstützt EasyFirma nur (endlich) die richtige DATEV Schnittstelle.

Read More >

Ihre Sicherheit:

Trusted Shop  Eurolabel Gütezeichen  Windows 10 kompatible Windows 8 Logo  Windows 7 Logo  PayPalLogo      youtube Logo  Google Plus Logo