Montag, 5. Dezember 2016 suchen

Die elektronische Rechnung an die Bundesbeschaffung BBG

 


Seit dem 1.1.2014 nimmt ebenso wie der Bund auch die Bundesbeschaffung BBG nur mehr elektronische Rechnungen entgegen (e-Rechnung). Es werden keine Papierrechnungen mehr akzeptiert. Dies betrifft ausnahmslos alle Lieferanten und Vertragspartner der BBG.

 

Mit unserer einfachen Rechnungssoftware können Sie kinderleicht e-Rechnungen an die BGG schreiben. Diese Funktion ist im e-Rechnung Webservice Zusatzmodul inkludiert.

EasyFirma richtet sich speziell an KMUs und EPUs die Vertragspartner der Bundesbeschaffungsagentur sind.


30 Tage gratis testen Hier kommen Sie zum Shop

 

Wer ist davon betroffen?

Betroffen sind alle Vertragspartner der Bundesbeschaffung. Diese Regelung ist unabhängig von der Höhe des Rechnungsbetrages. Eine Beschaffung über mehrere tausend Euro muss genauso per e-Rechnung fakturiert werden, wie eine Rechnung über wenige Euro.

 

Welches Format verwendet die BBG?

Genau so wie der Bund, verwendet die BBG das österreichische e-Rechnungsformat ebInterface. Allerdings müssen für die BBG spezielle Rechnungsdaten zusätzlich angeben werden. (z.B. BBG Partnernummer, Vertragsnummer,...)

 

Möglichkeiten für die e-Rechnung an die Bundesbeschaffung

Grundsätzlich gibt es folgenden Möglichkeiten zur Rechnungseinbringung an die BBG:

  • SMTP (E-Mail)
  • Webformular
  • SFTP (verschlüsselter FTP)
  • SOAP Webservice
  • HTTPS

E-Mail SMTP

Der einfachst Weg an die BBG eine Rechnung zu schreiben ist per E-Mail. Sie erstellen eine ebInterface Rechnung und schicken diese dann an die dafür vorgesehene E-Mail der BBG. Die Bundesbeschaffung richtet für jeden Vertragspartner ein eigenes Postfach ein. Im Betreff muss die Partnernummer stehen und im Anhang die Rechnung im .XML Format angefügt sein.

Rechnungserfassung im E-Shop der BBG

Ebenso wie beim Bund können Sie die e-Rechnung mühsam und umständlich über ein Webformular im E-Shop der BBG abtippen. Der einzige Pluspunkt ist, dass es kostenlos ist.

SFTP, SOAP und HTTPS

Weitere Übertragungsmöglichkeiten sind SFPT (verschlüsseltes File Transfer Protokoll), SOAP Webservice und https. Genauso wie bei der Übertragung via E-Mail, müssen Sie die Rechnung im Format ebInterface erstellen, nur der Übertragungsweg unterscheidet sich.

Zusatzfelder der BBG

Die Bundesbeschaffung will für die e-Rechnung folgende Felder zusätzlich befüllt haben:

  • BBG Vertragsnummer/BBG Geschäftszahl z.B 34123456789010
  • BBG Lieferantennummer/Kreditorennummer z.B. ES00031127
  • BBG Partnernummer Lieferant (6-stellig) z.B. 123456
  • BBG Partnernummer Kunde/Dienststelle (6-stellig) z.B. 654321


Felder Bundersbeschaffung BGG e-Rechnung

 In den Einstellungen für die e-Rechnung hinterlegen Sie Ihre BBG Partnernummer, Ihre Lieferantenummer und die BBG Vertragsnummer.

 

Kundenverwaltung BBG Partnernummer der Dienststelle

In der Kundenverwaltung hinterlegen Sie die BBG Partnernummer der Dienststelle.

freies Feld BBG Partnernummer der Dienststelle

In den Einstellungen definieren Sie das Zusatzfeld BBG Partnernummer für Ihre Kunden.

Die zertifizierte Software zum Rechnung schreiben an die BBG

EasyFirma ist eine einfache, zertifizierte und erprobte Software sowohl für die e-Rechnung an den Bund als auch für die e-Rechnung an die Bundesbeschaffung.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Einrichtung und Konfiguration. Auch schon während der Demoversion. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Testen Sie EasyFirma vollkommen kostenlos 30 Tage zum Rechnung schreiben an die Bundesbeschaffung.ebInterface approved

 

 

Hier EasyFirma kostenlos testen!
(Dateigröße ca. 30MB)

 

Links

Ihre Sicherheit:

Trusted Shop  Eurolabel Gütezeichen Windows 10 kompatible Windows 8 Logo  Windows 7 Logo  PayPal Logo  Visa Logo  Mastercard Logo  youtube Logo  Google Plus Logo