Montag, 5. Dezember 2016 suchen
24

Zusatzmodul Plus

erstellt am

Zusatzmodul Plus ist der richtige (neue) Name. In Video wird noch von Zusatzmodul Handwerk gesprochen.

 

 

In der neuen Version kommen 2 neue Dokumenttypen dazu:

Wareneingang

Damit können Sie Lieferungen verbuchen, die bei Ihnen eingetroffen sind. Wareneingang ist jetzt das einzige Dokument, dass den Lagerstand erhöht. Bestellungen erhöhen ab dieser Version nicht mehr das Lager.

offener Auftrag

Dient zu Übersicht und Verwaltung Ihrer Arbeiten die fix bestellt sind und abgearbeitet werden müssen ="offener Auftrag". Sobald der Auftrag erledigt ist und die Rechnung erstellt und bezahlt ist, können Sie den offenen Auftrag dann löschen.

Bestellungen

erhöhen nicht mehr den Lagerstand automatisch, sondern erst wenn Sie die eingetroffene Bestellung in den Wareneingang kopieren.

Testzeitraum

Sie können die neuen Funktionen jetzt bis Ende Mai 2015 in Ruhe testen. Bis zu diesem Zeitraum sind die Funktionen freigeschalten. Das Zusatzmodul kann nur mit der Ultimate Version erworben werden.

 

Updates und Zusatzmodul Plus

Alle weiteren Verbesserungen und Updates in diesem Jahr werden im Zusatzmodul inkludiert. Es zahlt sich also aus dieses Modul zu erwerben.

Weiterlesen

 

Video Transkription

Guten Tag, mein Name ist Wolfgang Axamit. Ich bin der Geschäftsführer von WoAx-IT und ich möchte mit diesem Video die Änderungen der Version 1761 vorstellen. Und zwar geht es hier um das Zusatzmodul Handwerk. Es umfasst die Bestellungen, den Wareneingang und die offenen Aufträge. Kurz: Bestellungen Eine Bestellung ist, wenn Sie beim Kunden oder bei einem Lieferanten etwas bestellen, also Waren einkaufen. Der Wareneingang ist dann dort, wenn Sie den Wareneingang, also, wenn die Bestellung dann geliefert wird, wirklich gebucht wird und in Ihr Lager hineinkommt. Also, das heißt ab sofort, die Bestellungen erhöhen nicht mehr den Lagerbestand, sondern nurmehr der Wareneingang erhöht den Lagerbestand. Dazu ist er da. Und dann gibt es die offenen Aufträge, das sind die Aufträge, die Sie erhalten haben und die Sie dann Schritt für Schritt abarbeiten können. Das ist quasi eine interne Schulung. Also die offenen Aufträge, die Sie noch zu erledigen haben. Schauen wir uns das kurz an, dazu spielen wir uns ein paar Testdaten ein, die Mustermann Sicherung und schauen uns das kurz an, eine Bestellung. Sie bestellen einfach hier, bei Ihren Lieferanten, das sind jetzt Ihre, diese Kunden, die als Lieferanten markiert sind und bestellen dann hier Ihre Sachen. Der Wareneingang erhöht jetzt quasi Ihre Sachen. Also, das heißt, wenn Sie jetzt, Sie haben jetzt 197 von der Farbe Grün auf Lager und wenn Sie jetzt einen Wareneingang dazu buchen, dann haben Sie jetzt 207. Ja, also der Wareneingang erhöht den Lagerbestand, das heißt, wenn Sie jetzt eine Bestellung geschrieben haben, und diese Bestellung ist jetzt eingetroffen, dann kopieren Sie den in einen Wareneingang, da können Sie jetzt hier die Positionen auswählen, Grün-Blau, dann speichern und das ist dann Ihr Wareneingang. So funktioniert das jetzt. Die offenen Aufträge entstehen so: Sie haben jetzt ein Angebot geschrieben, und dieses Angebot ist jetzt bestätigt worden. Dann sagen Sie, entweder Sie kopieren das in die Auftragsbestätigungen oder oder in den Auftrag, also in den Auftrag, wenn das schon fix ist, dass Sie dieses Angebot haben und speichern das. Jetzt sehen Sie, Jetzt haben Sie hier alle Ihre offenen Aufträge, die vorhanden sind und Sie sehen dann hier am Status, welcher offen ist und welcher nicht. Sie können sie natürlich auch bearbeiten und weg kopieren, sobald Sie die erledigt haben, ja? Zum Beispiel, wenn Sie jetzt diesen Auftrag erledigt haben, löschen Sie ihn einfach und die Sache ist erledigt. In dieser Sache ist nichts mehr zu tun, weil Sie haben ihn dann ja eh in einer Rechnung oder in einem Angebot oder Sie lassen ihn auch bestehen, wie Sie wollen. Ja, bei Fragen zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ja, noch eine wichtige Sache. Dieses Tool können Sie jetzt 1-2 Monate auf jeden Fall sich in in aller Ruhe anschauen. Testen, ob das das Richtige ist. Wenn es Hinweise, Fragen, Anregungen gibt, bitte bei mir melden und natürlich, wenn Sie das haben wollen, können Sie dann hier gleich zum Shop gehen und das dann kaufen. Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit.

Erstellt in: | Tags: | Kommentare (3) | Gelesen: (1933)

Comments

  • Hallo Frank, Die Bestellungen waren immer in der Ultimate Version - niemals in der Premium. Kunden die nur die Bestellungen + Ultimate wollen ohne das Zusatzmodul bekommen entweder einen neuen Key von einer "Extra" Version die aber nicht geupdated wird. Erweiterungen und Zusatzfunktionen kommen in das Zusatzmodul Plus.
    13.04.2015 06:04:38 Reply
  • Ich hoffe das Bestellungen im normalen Premium bleibt und ich dann nicht Plus kaufen muss, um das weiter zu nutzen...
    11.04.2015 00:13:04 Reply
  • Wohl eher an Händler gerichtet,als an Handwerker..
    22.03.2015 13:45:34 Reply

Post a Comment

Ihre Sicherheit:

Trusted Shop  Eurolabel Gütezeichen Windows 10 kompatible Windows 8 Logo  Windows 7 Logo  PayPal Logo  Visa Logo  Mastercard Logo  youtube Logo  Google Plus Logo